Barocke Kunst des Simon Vouet

Vouet war ein 1590 in Nordfrankreich geborener Maler. Seine Kunst hatte starken Einfluss auf die spätere Entwicklung der Maltradition im Frankreich des Barock. Als einige seiner berühmtesten Werke gelten unter anderem die „Allegorie des Reichtums“, „Apollo und die Musen“ und „Amor und Psyche“.

Simon Vouet Bilder

„Allegorie des Reichtums“ ist nicht die einzige Allegorie aus der Hand des Künstlers. Das 170×124 cm große Gemälde auf Leinwand ist im Louvre ausgestellt und zeigt eine Szene unter Engeln in der Gestalt einer Frau und zweier Kleinkinder. Die Frau ist dermaßen von den Reichtümern abgelenkt, welche ihr der eine kleine Engel anbietet, dass sie gar nicht bemerkt, dass der andere ihr etwas zeigen möchte.

Simon Vouet Apollo und die Musen Leinwandbild

„Apollo und die Musen“ ist einer seiner häufigen Verweise auf die antike griechische Mythologie. Die Leinwand befindet sich heute in Budapest. Gezeigt wird ein Mann inmitten einer Gruppe Frauen, der auf einer Kinnor-Harfe spielt. Es handelt sich wohl um Apollo nebst den Musen. Sämtliche Akteure sind nur geringfügig bekleidet. Trotz Apollos Hingabe beim Spiel scheinen die meisten Musen nicht interessiert. Nur im unteren linken Bereich weckt er Aufmerksamkeit. Die beiden Engel im unteren rechten Eck warten womöglich auf ihre Harfe, denn die Kinnor ist eigentlich ein biblisches, kein griechisches Instrument.

Simon Vouet  Lautenspielerin Wandbild auf Leinwand

Mit „Amor und Psyche“, eigentlich „Psyche betrachtet den schlafenden Amor“, greift Vouet schließlich ein in der Kunst oft vertretenes Motiv auf. Es zeigt die griechische Prinzessin Psyche, wie sie des nachts ihren Gatten Amor mit dem Messer töten will. In der griechischen Sage wurde Psyche von Amor aus Liebe entführt. Ihre Schwestern überzeugten sie jedoch, er sei ein getarntes Monster. Mehr Bilder von Simon Vouet finden Sie hier.

Das Bild zeigt nun den Moment, als sie dies als Lüge erkennt. Leider wird sie Amor versehentlich mit dem Wachs verletzen, welcher daraufhin flieht. Als ihre Schwiegermutter Venus Psyche aber schwierige, teils lebensgefährliche Aufgaben stellt, eilt der genesene Amor zu ihrer Rettung.